Blindeninstitut Würzburg

Das Blindeninstitut Würzburg

Wir haben starke Wurzeln: Vor über 165 Jahren hat die Blindeninstitutsstiftung in Würzburg die erste Schule für Menschen mit Blindheit eröffnet. Aus dem Engagement eines einzelnen – unseres Gründers Moritz-Graf-zu-Bentheim-Tecklenburg – ist eine der bedeutendsten Einrichtungen für Menschen mit Seh- und Mehrfachbeeinträchtigung in Deutschland geworden. Das Blindeninstitut Würzburg ist das größte der insgesamt fünf Institute unter dem Dach der Blindeninstitutsstiftung.

 

Wir begleiten von Geburt an bis ins hohe Lebensalter Menschen, die im Sehen beeinträchtigt und in der Regel mehrfachbehindert sind. Jede und jeder braucht eine individuelle auf sie oder ihn abgestimmte Unterstützung und Begleitung, hat einen eigenen Förderbedarf und benötigt unterschiedliche Hilfe und Pflege. Unser Leitgedanke ist dabei stets, Selbstbestimmung und Teilhabe in jedem Lebensalter zu ermöglichen.

 

Wir sind am Puls der Zeit: Die Hilfe für Menschen mit Behinderung verändert sich. Je nach gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, pädagogischen Entwicklungen und Bedarfen unserer Klienten haben wir es stets geschafft, flexibel zu reagieren und neue Angebote zu realisieren.

Und um weiterhin erfolgreich Perspektiven für betroffene Menschen aufzubauen, brauchen unsere Teams Unterstützung von engagierten Kolleginnen und Kollegen mit unterschiedlichen Berufen.

Kurzprofil

Im Blindeninstitut Würzburg begleiten wir rund 530 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Sehbehinderung oder Blindheit und weiteren Beeinträchtigungen aus ganz Unterfranken. Mit mobilen Diensten und Beratungsangeboten helfen wir rund 1300 Menschen – fördern sie in ihrem Zuhause, ihrer Regelschule oder in unseren Beratungsstellen in Würzburg. Insgesamt arbeiten rund 950 Kolleginnen und Kollegen am Blindeninstitut Würzburg.

 

Unsere Klienten erhalten Perspektiven und werden in ihrer individuellen Entwicklung und Selbstständigkeit gefördert: von früher Kindheit, über die Schulzeit, den Übergang ins Berufsleben und die Teilhabe am Arbeitsleben, bis zum Leben nach der Arbeitsphase. Die speziellen Angebote umfassen:

 

  • Frühförderung Sehen für Babys und Kleinkinder mit Sehbehinderung und Blindheit
  • Schulvorbereitende Einrichtung
  • Graf-zu-Bentheim-Schule
  • Mobiler Sonderpädagogischer Dienst Sehen
  • Offene Behindertenarbeit im Übergang von Schule und Beruf
  • Heilpädagogische Tagesstätte
  • Verschiedene Wohnangebote von der Kurzzeitbetreuung, über Internat und Ganzjahreswohnen, bis zum ambulant unterstützten Wohnen
  • Blinden- und sehbehindertenspezifische Diagnostik und Therapie, medizinische und psychologische Therapieangebote sowie Musik- und tiergestützte Therapie
  • Bentheim Werkstatt GmbH, Förderstätte und Tagesförderstätte für Erwachsene
  • Medizinisches Behandlungszentrum für erwachsene Menschen mit komplexer Behinderung (MZEB)
  • Präventionsprogramm „Gutes Sehen in Pflegeeinrichtungen“
  • Sehhilfenberatung für betagte oder aus anderem Grund sehbeeinträchtigte Menschen
  • Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Sehen Plus (EUTB)

 

 

Als Arbeitgeber bieten wir …

  • eine sinnvolle, von Werten geprägte Aufgabe
  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit tarifgerechter Vergütung inklusive attraktiver arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in interdisziplinären Teams, bei der Konfession, Alter oder Herkunft keine Rolle spielen
  • individuelle und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Möglichkeit zu Sabbatjahr und Altersteilzeit
  • eine moderne und gute strukturelle Ausstattung, die eine fachlich hochwertige und persönlich erfüllende Arbeit ermöglicht
  • ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm sowie vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine lebendige Betriebs- und Einrichtungskultur mit Festen und Feiern, die den Alltag in unserer weltoffenen Stiftung prägen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten des Betriebssports und der Gesundheitsprävention

Jobangebote des Unternehmens

Top-Job Neu Facharzt für Psychiatrie (m/w/d)

Würzburg, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Facharzt für Neurologie (m/w/d)

Würzburg, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Heilerziehungspfleger oder Erzieher (m/w/d)

Würzburg, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Facharzt für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin (m/w/d)

Würzburg, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Diplomkonduktorin (m/w/d)

Würzburg, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Bereichsleitung Wohnen (m/w/d)

Würzburg, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Betreuungskraft in der Bentheim Werkstatt (m/w/d)

Würzburg - Lengfeld, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Betreuungskraft in der Bentheim Werkstatt (m/w/d)

Würzburg - Lengfeld, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Betreuungskraft in der Bentheim Werkstatt (m/w/d)

Würzburg-Lengfeld, Blindeninstitut Würzburg

Top-Job Neu Mitarbeiter/in im Begleitenden Dienst (m/w/d)

Würzburg-Lengfeld, Blindeninstitut Würzburg

Firmengröße

Mitarbeiteranzahl: 501 - 1000

Kontaktdaten

Blindeninstitut Würzburg

Ohmstraße 7
97076 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 2092 0

Standort

Ohmstraße 7
97076  Würzburg
Deutschland