Finden Sie 4.488 aktuelle Stellenangebote

Rehabilitationslehrer für den Bereich Orientierung und Mobilität und Lebenspraktische Fähigkeiten (m/w/d)

  • Beschäftigungsumfang
    Teilzeit
  • Institut
    Blindeninstitut Aschaffenburg
  • Beschäftigungsart
    Mitarbeitende
  • Befristung
    nein

Rehabilitationslehrer für den Bereich Orientierung und Mobilität und Lebenspraktische Fähigkeiten (m/w/d)

Ihr neuer Arbeitsplatz

Alle Menschen sind besonders. Die Kinder und Jugendlichen, die wir im Blindeninstitut begleiten, stehen vor besonderen Herausforderungen. Das Blindeninstitut Aschaffenburg versteht sich als Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sehen und bietet mit der Graf-zu-Bentheim-Schule, der Heilpädagogischen Tagesstätte und einer Therapieabteilung eine umfassende Tagesbetreuung an. Ergänzt wird unser Angebot durch die Frühförderung Sehen.Mit insgesamt ca. 50 Mitarbeitenden sowie rund 140 Kinder und Jugendlichen sind wir ein kompakter und partnerschaftlicher Standort der Blindeninstitutsstiftung.

Ihre Aufgaben


Unterricht von blinden oder sehbehinderten Kindern und Jugendlichen im Umgang mit Langstock, sowie mit weiteren Orientierungs
und Mobilitätshilfsmitteln
Beratungen der Angehörigen sowie der Kolleg*innen zu den Themen „Orientierung und Mobilität“ sowie „Lebenspraktische Fertigkeiten“
Zusammenarbeit im interdisziplinären Team bestehend aus Schule, Heilpädagogischer Tagesstätte und Therapieabteilung
Mit Ihrer Hilfe werden die lebenspraktischen Fähigkeiten unserer Klient*innen erweitert.
Engagement, Neugier und die Lust auf eine sinnerfüllende Arbeit

Ihr Profil


abgeschlossene Ausbildung zur Rehabilitationsfachkraft
hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit sowie Team
und Kooperationsfähigkeit
Freude und Einfühlungsvermögen in der Begleitung unserer Kinder und Jugendlichen

Wir bieten


geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, jeweils am Nachmittag und Ferienbetreuungszeiten. Kein Wochenend
oder Schichtdienst.
Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes mit „Weihnachtsgeld“ und einer jährlichen leistungsorientierten Einmalzahlung
eine attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
30 Tage Jahresurlaub
eine strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleg*innen
Wir unterstützen Sie durch eine spezifische Einarbeitung zu den Themen Sehbehinderung, Blindheit und Taubheit.
ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm sowie vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
Möglichkeit von Sabbatjahr(en) zu attraktiven Konditionen
eine große Auswahl an Mitarbeitendenrabatten
eine lebendige Betriebskultur mit Festen und Feiern, die den Alltag in unserer weltoffenen Stiftung prägen
eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in interdisziplinären Teams, bei welcher Konfession, Alter oder Herkunft keine Rolle spielen
eine betriebliche Gesundheitsförderung
Kombistellen mit weiteren Tätigkeitsfeldern im therapeutischen oder pädagogischen Bereich möglich


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!