Finden Sie 5.997 aktuelle Stellenangebote

Technischer Leiter für den Eigenbetrieb der Stadt Karlstadt „Stadtwerke Karlstadt“ (m/w/d)

Die Stadt Karlstadt (Kreisstadt des Landkreises Main-Spessart) sucht

aufgrund des anstehenden Ruhestandes des bisherigen Stelleninhabers
für ihren Eigenbetrieb „Stadtwerke Karlstadt“ spätestens zum 01.01.2023

einen

technischen Leiter (m/w/d)

unbefristet und in Vollzeit (39 Std./wö.)

Der Eigenbetrieb „Stadtwerke Karlstadt“ der Kreisstadt Karlstadt weist eine Bilanzsumme von rund 67 Mio. € aus und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 6 Mio. €. 26 Mitarbeiter gestalten die Geschäftsbereiche Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Tiefgarage, Freibad und Camping, Wohnmobilstellplatz und Photovoltaik. Das durchschnittliche jährliche Investitionsvolumen beläuft sich auf über 3 Mio. €.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen in der Fachrichtung Tiefbau oder der erfolgreiche Abschluss eines Studiums der Ingenieurwissenschaften (z.B. Siedlungswasserwirtschaft, Versorgungstechnik oder Verfahrenstechnik, Umwelttechnik bzw. einer verwandten Fachrichtung) oder vergleichbare Fachkenntnisse, Qualifikationen und Erfahrungen o.ä.;
  • vertiefte Erfahrungen  in den Geschäftsbereichen der Stadtwerke, insbesondere im Betriebsablauf von Ver- und Entsorgungsbetrieben mit einschlägigen Kenntnissen der technischen Regelwerke sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen kommunaler Wasser- und Abwasserwirtschaft wären wünschenswert.
  • möglichst mehrjährige Berufspraxis in der Bauleitung und Planung von Ver- und Entsorgungsprojekten
  • fundierte Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht (HOAI) sowie in der Abwicklung von Ingenieurverträgen
  • Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse MS-Office

Ihre Aufgaben:

  • technische Leitung, Organisation und Qualitätssicherung aller Geschäftsbereiche der Stadtwerke
  • Erarbeitung von Konzepten, Optimierung der Prozesse, Planung und Ausschreibung von Neuinvestitionen in Abstimmung mit dem Fachbereich Planen und Bauen der Stadt Karlstadt
  • eigenständige Abwicklung von Investitionsmaßnahmen sowie Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei einer Zusammenarbeit mit Planungsbüros
  • Abschluss von Ingenieurverträgen nach HOAI
  • Koordinierung und Steuerung aller im Eigenbetrieb anfallenden technischen Vorgänge in Zusammenarbeit mit den Betriebsleitern
  • fachliche Führung und Überwachung des technischen Personals
  • Vorbereitung, Durchführung und Controlling von Instandhaltungsarbeiten
  • Bearbeitung wasserwirtschaftlicher und (ab)wasserrechtlicher Angelegenheiten in Zusammenarbeit mit Fachbehörden
  • intensive fachliche Zuarbeit an den Leiter der Stadtwerke (Werkleiter)
  • Vertretung des Werkleiters
  • Unterstützung des Werkleiters bei der Aufstellung des jährlichen Vermögensplans sowie bei Erstellung von Wirtschaftsplan, Zwischenbericht und Geschäftsbericht

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit im öffentlichen Dienst; die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) mit allen üblichen Sozialleistungen (jährliche Sonderzuwendung, betriebliche Altersvorsorge, etc.)
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit und ein Arbeitsumfeld, in dem Sie sich als technische Führungspersönlichkeit verwirklichen können
  • die Integration in ein motiviertes, versiertes und kollegiales Team in einem modernen Arbeitsumfeld

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.07.2022.

Bei Fragen zum Aufgabenbereich können Sie sich gerne an den künftigen Werkleiter der Stadtwerke, Herrn Christoph Fluhrer,
(Tel. 09353 7902-54) wenden.

Bei allgemeinen Personalfragen steht Ihnen Herr Uli Heck (Tel. 09353 7902-42,) Leiter Fachbereich 1, Zentrale Steuerung, Personal zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.karlstadt.de/jobs.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!