Finden Sie 3.652 aktuelle Stellenangebote

TECHNISCHEN MITARBEITER/TECHNISCHE MITARBEITERIN IM BEREICH CHEMISCHE BESCHICHTUNGSTECHNOLOGIE Kennziffer: ISC-2020-1

SIE WOLLEN DIE ZUKUNFT AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SILICATFORSCHUNG ISC MITGESTALTEN? DANN SUCHEN WIR SIE ALS


TECHNISCHEN MITARBEITER/TECHNISCHE MITARBEITERIN IM BEREICH CHEMISCHE BESCHICHTUNGSTECHNOLOGIE


Das sind wir:
Als Materialforschungsinstitut entwickelt das Fraunhofer ISC innovative nichtmetallische Werkstoffe für die Produkte von morgen. In der Abteilung "Chemische Beschichtungstechnologie" werden funktionelle Beschichtungen vorzugsweise auf der Basis von anorganisch-organischen Hybridpolymeren (ORMOCER®en) entwickelt. Beginnend von Neuentwicklungen über Optimierungen bis hin zur Aufskalierung finden diese Beschichtungssysteme in einer Vielzahl von Bereichen Anwendung: z. B. Anti-Korrosionsschichten, Gasbarriereschichten, Easy-to-clean-Schichten oder als Textil- und Lederveredelung.

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, Teil dieser hochaktuellen Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu werden.

Diese Aufgaben warten auf Sie:
Sie arbeiten in enger Abstimmung mit dem Abteilungsleiter zusammen und führen zum Beispiel neue und bekannte Lacksynthesen und Abmischungen nach Versuchs- und Synthesevorschriften durch, planen und überwachen diese bis in den Technikumsmaßstab (bis 100l). Ausserdem applizieren Sie Lacke mit unterschiedlichen Methoden wie zum Beispiel Tauchen, Sprühen, Schleudern, Rakeln, usw.. Die abschließende Qualitätskontrolle dieser Lacke und Schichten gehört genauso zu Ihrem  Aufgabengebiet wie die Charakterisierung der Schichten mit (elektronen-) mikroskopischen Methoden, Spektroskopie, Barrieremessungen und verschiedenen Stabilitätsmessungen (Bewitterung, mechanische Stabilität, photochemische Stabilität, etc.). Um ein einwandfreies Arbeiten ermöglichen zu können, sind Sie auch bereit und handwerklich geschickt genug um Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Synthese- und Charakterisierungsanlagen unter Beachtung bestehender Sicherheits- und Qualitätsanforderungen durchzuführen.
Sie sind ein kommunikativer und offener Mensch? Das trifft sich gut, denn Kommunikation ist ein wichtiger Aspekt Ihrer täglichen Arbeit. Sie wickeln eigenständig Kundenanfragen vom ersten Kontakt bis hin zur endgültigen Entscheidung bzw. finalen Bericht ab. Ausserdem sind Sie Ansprechpartner für Anlagenhersteller, Kunden und Projektpartner in allen Fragen rund um Ihr Aufgabengebiet.
Klingt sehr verantwortungvoll? Stimmt, aber wir lassen Sie nicht alleine und stehen Ihnen mit einem tollen Team und Rat und Tat immer zur Seite wenn Sie uns brauchen!

Das Miteinander ist unsere Stärke:
Wir gehen aufeinander zu, teilen unser Wissen und unterstützen uns gegenseitig, auch wenn es gerade nicht um die eigenen Aufgaben geht. Um sämtliche Aspekte in Projekten beachten zu können, arbeiten wir alle eng zusammen, unabhängig von unseren Backgrounds und Erfahrungen.

Flexibilität und persönliche Weiterentwicklung sind Ihnen wichtig?
Wir haben ein Gleit- und Kernarbeitszeitsystem, mit dem wir sehr flexibel sein können. Die Fraunhofer-Gesellschaft unterstützt die persönliche und berufliche Entwicklung durch eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten.
Das Fraunhofer ISC legt starken Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten bis hin zu Homeoffice-Optionen und vielem mehr. Mitarbeitende, die sich zur Elternzeit entschließen, werden mit entsprechenden Tätigkeitsmodellen unterstützt. Bei Betreuungsengpässen steht ein "Mit-Kind-Büro" zur Verfügung.

Als Grundlage haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Staatlich geprüften chemisch-technischen–Assistentin/ Assistenten, Chemielaborantin/Chemielaboranten oder eine vergleichbare Qualifikation. Ausserdem verfügen Sie über einschlägige Erfahrungen bei der Synthese und Applikation von Lacken, vorzugsweise hybriden Lacksystemen. Bestenfalls haben Sie auch langjährige Erfahrungen bei der Aufskalierung von Lacken, sowie der Planung und Überwachung von Lacksynthesen bis in den Technikumsmaßstab gesammelt und verfügen über eine produktionsorientierte Sichtweise auf die Synthese von Lacken. Das alles trifft auf Sie zu? Dann freuen wir uns wenn Sie Ihr Wissen von Anfang an mit uns teilen und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie wollen noch mehr über uns erfahren?
Auf unserer Website finden Sie noch weitere Informationen zu unserem Institut: www.isc.fraunhofer.de

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Ferdinand Somorowsky

Telefon: +49 (0) 931-4100-256
E-Mailferdinand.somorowsky@isc.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich online, indem Sie unten auf den Button »Bewerben« klicken.
Wir beachten die gültige Datenschutzgrundverordnung bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung!

Kennziffer: ISC-2020-1 Bewerbungsfrist: 14.2.2020

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!