Finden Sie 4.488 aktuelle Stellenangebote

Sozialpädagoge*in / Bachelor Soziale Arbeit oder vergleichbarer Hochschulabschluss

Das Team der Schuldner- und Insolvenzberatung
des Diakonischen Werkes Bad Neustadt / Saale
sucht    
ab sofort eine Kolleg*in (m/w/d) als Elternzeitvertretung

 

  • bis voraussichtlich Ende August 2025
  • in Teilzeit mit 26 Wochenstunden
  • Eine anschließende Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

 

Das Diakonische Werk Bad Neustadt/Saale steht neben der Alten- und Krankenpflege auch für die soziale Arbeit der evangelischen Kirche in der Region. Rund 87 hauptamtlich Mitarbeitende sind in Voll- und in Teilzeit in unterschiedlichen Hilfefeldern beschäftigt.

Die Schuldner- und Insolvenzberatung bietet Hilfestellung für Menschen mit Schuldenproblemen oder in einer Situation der Überschuldung in Form von Rat und Hilfe bei psychosozialen– finanziellen- und rechtlichen Angelegenheiten. Um neue Perspektiven und Wege aufzuzeigen, ist die Schuldner- und Insolvenzberatung eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Rhön-Grabfeld.

 

Ihre Aufgaben:

 

Beratung und Betreuung bei der Schuldenerfassung, bei der Schuldenregulierung ggf. bis zur Einleitung eines Verbraucher-Insolvenzverfahrens:

  • Ganzheitliche Erhebung der psychosozialen Lage der Ratsuchenden und Sicherung des unmittelbaren Lebensunterhaltes
  • Abklärung der persönlichen Ver- bzw. Überschuldungssituation der Ratsuchenden
  • Haushalts- und Budgetberatung
  • Erstellung und Umsetzung von Regulierungsmöglichkeiten
  • Durchführung des außergerichtlichen Einigungsversuchs im Rahmen des Insolvenzverfahrens
  • Unterstützung bei der Beantragung des Verbraucherinsolvenzverfahrens bis zur Verfahrenseröffnung
  • Fachspezifische Öffentlichkeits- und Präventionsarbeit

 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder einen vergleichbaren qualifizierenden Hochschulabschluss. Wir freuen uns auch auf Bewerbungen von motivierten Berufsanfänger:innen.
  • Positive Einstellung gegenüber ratsuchenden Menschen
  • Konfliktfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten, zielorientiertes Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Kompetenz im Umgang und Anwendung von Gesetzgebungen insbesondere ZPO und InsO, ergänzend in den Sozialgesetzbüchern II und XII.
  • EDV-Kenntnisse insbesondere in Word, Excel und Power Point

 

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach AVR-Diakonie Bayern       
    (Einstiegsvergütung bei 26 Wochenstunden: 2.619,31 € brutto, Stand 02/2024)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Beihilfeversicherung
  • Teamorientiertes Arbeitsklima
  • Gründliche Einarbeitung und kollegiale Begleitung

Ihre Aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte nur als pdf-Datei an:

Diakonisches Werk Schweinfurt e.V.           
z. Hd. Frau Sabina Klüpfel    
An den Schanzen 6   
97421 Schweinfurt    

Tel. 09721 2087-401

E-Mail: kluepfel.sabina@diakonie-schweinfurt.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!