Finden Sie 5.668 aktuelle Stellenangebote

Sozialpädagog*in (m/w/d) mit abgeschlossenem Studium im Bereich Sozialpädagogik bzw. der Sozialen Arbeit

Die Offenen Sozialen Dienste des Diakonische Werkes Schweinfurt e.V. suchen
ab dem 01.05.2022

eine/n Sozialpädagog*n (m/w/d)
mit abgeschlossenem Studium im Bereich Sozialpädagogik bzw. der Sozialen Arbeit,
Pädagogik mit Zusatzausbildung oder verwandtem Studiengang,
bzw. eine vergleichbare Qualifikat
ion mit Schwerpunkt Public Health, Geriatrie oder Gesundheitspädagogik
in Teilzeit (20 - Std.) für das Projekt GEOlexa in Gerolzhofen.

 

Die Offenen Sozialen Dienste der Diakone Schweinfurt sind der Zusammenschluss von zurzeit 36 Beratungsdiensten und Ehrenamtsprojekten. 41 hauptamtlich Mitarbeitende und 356 Ehrenamtliche organisieren Beratungs-, Betreuungs- und konkrete Hilfsangebote sowie Bildungs- und Begegnungsangebote.

 Das Projekt GEOlexa wird u.a. über Mittel des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege finanziert und impliziert die Entwicklung einer webbasierten Plattform (App). GEOlexa soll für Menschen mit diversen alters- oder krankheitsbedingten Einschränkungen ein umfassendes Angebot der Begegnung, Unterstützung und Versorgung bieten und damit Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sichern.

 

Innerhalb des Projektes sind Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Weiterentwicklung einer Informations- und Beratungsstelle für das Projekt „GEOlexa
  • Beratung von Bürger/-innen über Lösungsansätze, technische Hilfsmittel und Assistenzsysteme zur Verbesserung der individuellen Wohnsituation sowie bei Fragen zur Finanzierung und unterstützen bei der Beantragung von Fördermitteln und Zuschüssen
  • Gemeinwesenarbeit: Zielgruppen- und auch ressortübergreifende Orientierung an Bedürfnissen und Interessen der im Quartier lebenden Menschen und Förderung von Teilhabe
  • Heranführen unterschiedlicher Zielgruppen an digitale Formate wie z.B. Wohnen & Technik
  • Schaffung eines Netzwerks mit tangierenden Institutionen, Dienstleistern und Behörden
  • Projektweiterentwicklung
  • Initiierung und Begleitung von Arbeitsgruppen im Bereich Internet und Multimedia
  • Beratung und enge Zusammenarbeit mit der Koordination und der Steuerungsgruppe des Projektes
  • Enge Zusammenarbeit mit den Teams der Produkt- und Softwareentwicklung
  • Öffentlichkeits- und Gremienarbeit

 

Wir wünschen uns eine/einen Kolleg*n (w/m/d) mit folgenden Qualifikationen 

  • Abgeschlossenes Bachelor-/Masterstudium im Bereich Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Public Health, Geriatrie oder Gesundheitspädagogik
  • Zusatzqualifikation oder Erfahrung mit dem Einsatz neuer Technologien zur Unterstützung des selbständigen Wohnens im Alter oder Wohnen mit Behinderung
  • Kommunikations- und Organisationskompetenz
  • Beratungs- und Sozialkompetenz, sowie Teamgeist und -fähigkeit mit Durchsetzungsvermögen
  • Interesse an Innovationsgestaltung im Rahmen der, Produktentwicklung und Umsetzung im Softwareentwicklungsprozess
  • sicherer Umgang mit Office, sowie modernen Kommunikationsformen und –techniken
  • Fahrerlaubnis und Fahrpraxis

 

Ihre Persönlichkeitskompetenz 

  • strukturierte, selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Kreativität sowie Planungs- und Organisationsgeschick
  • zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit
  • Interesse sich und die Arbeit weiterzuentwickeln
  • Freude am Arbeiten im Team
  • Freude und hohes Maß an Interesse an der Arbeit mit neuen Technologien

         

        Unser Angebot

        • Befristete Einstellung bis 31.12.2023 in Teilzeit mit 20 Wochenstunden und Vergütung nach Entgeltgruppe AVR E 10
        • selbständige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit und arbeiten in einem modernen und bürgerorientierten Projekt mit Weiterbildungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten, modernen Gesundheitsangeboten und weiteren Benefits, wie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
        • tarifliche Vergütung: das Einstiegsgehalt liegt bei 1.887,74 € brutto im Monat (in Teilzeit mit 20 Stunden/Woche, Stand 01.12.2021). Das Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung.
        • zusätzliche Jahressonderzahlung (sog. "Weihnachtsgeld")
        • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
        • Beihilfeversicherung
        • 30 Tages Urlaub bei einer 5-Tage-Arbeitswoche plus zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend und Silvester)
        • betriebliche Gesundheitsförderung und Präventionsangebote
        • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
        • Einarbeitung und Anleitung durch erfahrene Kollegen

         

        Noch unsicher? Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bei mir:

        Helmtrud Hartmann – Stellvertretende Leiterin Offene Soziale Dienste

        Telefon: 09721 2087-102

         

        Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte nur als pdf-Datei an: hartmann.helmtrud@diakonie-schweinfurt.de

         

         

         

         

         


        Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!