Finden Sie 3.506 aktuelle Stellenangebote

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für das Sekretariat des Bürgermeisters

Die Gemeinde Kolitzheim (Landkreis Schweinfurt) mit etwa 5.500 Einwohnern in acht Gemeindeteilen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zeitlich befristet für zwei Jahre eine/einen

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

für das Sekretariat des Bürgermeisters in Teilzeit

 

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere:

bei Teilzeit 15,0 Std./Woche, mindestens zwei Nachmittage (Kennziffer: I/3.19/02-VZ1500)

  • Koordination und Überwachung der Termine des ersten Bürgermeisters
  • Redaktion des Gemeindeamtsblattes, Sammlung von Veröffentlichungen, Weitergabe an Verlag
  • Bauplatzverkäufe, Vor- und Nachbearbeitung notarieller Beurkundungen
  • Vorbereitung und Organisation von Gratulationen, Ehrungen, gemeindlichen Veranstaltungen
  • Vereinspflege (Veranstaltungskalender, Vereinsregister)
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben

 

bei Teilzeit 19,5 Std./Woche, überwiegend nachmittags (Kennziffer: I/3.19/02-VZ1950)

  • zusätzlich Sitzungsdienst für Gemeinderat (Ladungen, Teilnahme an Sitzungen mit Protokollführung)

  

Wir erwarten: 

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder Fachprüfung I für Verwaltungsangestellte (Beschäftigtenlehrgang I) oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung in diesem Tätigkeitsbereich
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit (Jobsharing-Arbeitsplatz)
  • Kommunikationsfähigkeit und ein freundlicher Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative
  • selbständiges, strukturiertes und sicheres Arbeiten im Verfassen von Korrespondenzen mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • zuverlässige, diskrete und loyale Arbeitsweise
  • Leistungs- und Lernbereitschaft

 

Wir bieten: 

  • eine zeitlich auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle mit 15,0 bzw. 19,5 Std./Woche
  • tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA) entsprechend persönlicher und fachlicher Qualifikation sowie die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes (u. a. Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Fortbild-ungsmöglichkeiten)

 Menschen mit Behinderung werden, bei ansonsten gleicher Eignung, bevorzugt berücksichtigt.

  

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der jeweiligen Kennziffer bitte bis spätestens 12.05.2019 postalisch an die Gemeinde Kolitzheim, Personalamt, Rathausstraße 1, 97509 Kolitzheim. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch in elektronischer Form als eine Datei im PDF-Format unter bewerbung@kolitzheim.de entgegen.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Ritz (Tel. 09385 9710-22) oder Herr Dorsch (Tel. 09385 9710-11).

Weitere Informationen über unsere Gemeinde finden Sie auch im Internet unter www.kolitzheim.de.

 

Zustimmung: 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungsunterlagen nicht mehr zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten Sie die Bewerbungsunterlagen entweder per E-Mail oder in Kopie ohne Bewerbungsmappe einzureichen.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder intern Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Bewerberverfahrens werden die personenbezogenen Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. 


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote