Finden Sie 3.419 aktuelle Stellenangebote

Orthoptist / Augenoptiker (m/w/d)

mit 25 bis 30 Std./Woche, zunächst befristet bis 31.12.2019 mit dem Ziel der Verlängerung.

Bis ins hohe Alter Zeitung lesen, mobil bleiben, aktiv sein – wie können Senioren in einer Pflegeeinrichtung möglichst lange am gesellschaftlichen Leben teilhaben? Eine Grundvoraussetzung dafür ist, gut sehen zu können. Mit unserem innovativen Präventionsprogramm unterstützen wir Senioreneinrichtungen in Bayern dabei, sich zu sehgerechten Einrichtungen weiterzuentwickeln und sich optimal auf die steigende Anzahl sehbeeinträchtigter Senioren einzustellen.

Was Sie mitbringen sollten?

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung als Orthoptist/in oder Augenoptiker/in sollten Sie Engagement, Neugier und die Lust auf eine sinnerfüllende Arbeit mitbringen. Erfahrungen im Low Vision-Bereich sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Wichtig sind auch ein sicheres Auftreten, gute kommunikative Fähigkeiten, zeitliche Flexibilität und Teamfähigkeit. In Ihrer Tätigkeit sind Sie in ganz Bayern unterwegs – dafür braucht es auch einen Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Reisetätigkeit.

Und das bieten wir Ihnen:

  • In unserem spannenden und innovativen Projekt können Sie sich mit viel Gestaltungsraum eigenverantwortlich einbringen.
  • Ihnen stehen ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot zur Verfügung sowie die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung und Spezifikation.
  • Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit Sonderzahlungen und vielen weiteren Sozialleistungen.
  • Unser Gesundheitsmanagement umfasst zahlreiche dienstzeitverträgliche Betriebssportangebote. Außerdem profitieren Sie von einer Mittagsküche, die frische saisonale und gesunde Menüs anbietet.
  • Die Arbeitsatmosphäre ist von einer gemeinschaftlichen Betriebskultur und einem guten Miteinander geprägt. Die Arbeit kann mit großer Flexibilität gestaltet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 08.07.2019
per E-Mail an sabine.kampmann@blindeninstitut.de (max. 3 MB Anhang) oder
per Post an das Blindeninstitut Würzburg, Frau Kampmann, Ohmstraße 7, 97076 Würzburg.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!