Finden Sie 5.164 aktuelle Stellenangebote

ÖPNV Nahverkehrsbeauftragter (m/w/d)

Der Landkreis Kitzingen, inmitten des Fränkischen Weinlandes und in unmittelbarer Nähe zur Universitätsstadt Würzburg, mit allen Schularten vor Ort und einem reichhaltigen kulturellen Angebot, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen ÖPNV-Nahverkehrsbeauftragten (m/w/d)

 Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die nicht teilzeitfähig ist.


Ihr interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Linienplanung nach verkehrlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Weiterentwicklung des Zukunftsthemas ÖPNV
  • Nahverkehrsplanung, Erstellung und Umsetzung des Mobilitätskonzepts mit Projektmanagement
  • Vorbereitung und Durchführung der Vergabeverfahren
  • Verwaltung des Linienbusverkehrs
  • Verbundverwaltung und Vertretung des Landkreises in den Verkehrsverbünden Mainfranken und Nürnberg
  • Co-Geschäftsführung Mainschleifenbahninfrastrukturgesellschaft (MIG)
  • Vertretung der Sachgebietsleitung

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium in den Bereichen Verkehr, Verkehrsgeographie, Logistik oder Wirtschaftswissenschaften
  • Kenntnisse in gängigen Fahrplansoftware-Programmen wie MENTZ o.Ä. sind von Vorteil
  • Team- und Kooperationsfähigkeit sowie Sozialkompetenz
  • ausgeprägte Koordinations- und Kommunikationsfähigkeit
  • große Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Einsatzfreude
  • Affinität zur digitalen Arbeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • selbstständiges, flexibles und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • freundliches, sicheres und kompetentes Auftreten
  • Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise im Bereich des ÖPNV

Wir bieten Ihnen

  • eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.
  • attraktive Rahmenbedingungen eines öffentlichen Arbeitgebers, z. B. betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit sehr gutem Betriebsklima
  • betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. i-gb-Card)

 


Das Landratsamt Kitzingen fördert aktiv die Gleichstellung aller Geschlechter.
Bewerber mit Behinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Fachliche Fragen zum Aufgabenbereich beantworten Ihnen gerne der Leiter des Sachgebietes Wirtschaftsförderung, Tourismus, ÖPNV, BNE, Herr Frank Albert, Tel. 09321 928-1100.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerberportal

https://www.mein-check-in.de/kitzingen bis spätestens 19.01.2022.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!