Finden Sie 3.795 aktuelle Stellenangebote

Masterarbeit zum Thema "Interaktion von Stammzellen mit Biomaterialien: Charakterisierung und Untersuchung des Einflusses neuartiger Materialien auf HIPSCS" Kennziffer: ISC-2018-84

AM FRAUNHOFER ISC BESTEHT AB SOFORT DIE MÖGLICHKEIT ZUR ANFERTIGUNG EINER

Masterarbeit zum Thema "Interaktion von Stammzellen mit Biomaterialien: Charakterisierung und Untersuchung des Einflusses neuartiger Materialien auf HIPSCS"

Das Projektzentrum für Stammzellprozesstechnik am Standort Würzburg bildet durch die Bündelung der komplementären Expertisen der Kerninstitute Fraunhofer IBMT und Fraunhofer ISC ein Kompetenzzentrum im Bereich Stammzellprozesstechnik unter Verwendung neuartiger Materialien. Ziel ist es, Stammzellprozesse durch Verwendung von Automatisierungslösungen in einen industriellen Maßstab zu überführen und durch die Anwendung innovativer Materialien im Bereich der Zellexpansion, -differenzierung und Kryokon­servierung zu verbessern.
Dabei sollen für die relevanten Zellsysteme neue Biomaterialien entwickelt werden, die in Prozessen wie z.B. der adhärenten Suspensionskultur in Bioreaktoren, aber auch in komplexeren dreidimensionalen Modellsystemen angewendet werden können.

Die Arbeitsgruppe Prozesstechnik vergibt daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Masterarbeit, die sich mit der Testung und Entwicklung von relevanten Materialien für Stammzellprozesse beschäftigt.

Die Durchführung der Masterarbeit erfolgt am Standort Würzburg.
Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Einarbeitung in die Thematik
  • Eigenständige Untersuchung von Biomaterialien
  • Etablierung von geeigneten Analyse-Methoden
  • Interaktion mit Projektpartnern zur Optimierung der Materialien
  • Untersuchung der Schnittstelle Material-Stammzellen im Suspensionsbioreaktor

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes Studium (B. Sc.) der Biotechnologie, Biologie oder Biochemie
  • Erfahrungen im sterilen Arbeiten
  • Kenntnisse im Bereich Zell-Analytik (FACS, Immunofärbung, qPCR, Elisa)
  • Interesse an Automatisierungsplattformen (Bioreaktoren)
  • Teamfähigkeit sowie selbständige, interdisziplinäre und zielorientierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

  • Ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Wenn Sie an dem beschriebenen Themenfeld interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen möglichst online über den unten stehenden Link. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Bei konkreten Fragen zur Stelle können Sie sich auch direkt an die folgende Ansprechpartnerin wenden:

Frau Isabelle Sébastien
Leiterin der Arbeitsgruppe Prozesstechnik
E-Mail: isabelle.sebastien@ibmt.fraunhofer.de

Kennziffer: ISC-2018-84  Bewerbungsfrist: 30.11.2018

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote