Finden Sie 3.776 aktuelle Stellenangebote

MASTERARBEIT ZUM THEMA "ENTWICKLUNG NEUARTIGER ELEKTROCHROMER ZELLEN FÜR DIMMBARE GEBÄUDEVERGLASUNGEN (SMART WINDOWS)" Kennziffer: ISC-2021-19


DU WILLST AUS DER VORLESUNG DIREKT RAUS UND IN DIE FRAUNHOFER-WELT EINTAUCHEN? DANN BIETEN WIR DIR DIE MÖGLICHKEIT ZUR ANFERTIGUNG EINER


MASTERARBEIT ZUM THEMA "ENTWICKLUNG NEUARTIGER ELEKTROCHROMER ZELLEN FÜR DIMMBARE GEBÄUDEVERGLASUNGEN (SMART WINDOWS)"


Das Fraunhofer Forschungs- und Entwicklungszentrum für Elektromobilität Bayern FZEB am Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC ist eine der führenden nationalen Einrichtungen auf dem Gebiet der Elektrochemie. Elektrochrome Elemente ähneln in ihrer Funktionsweise sehr stark Lithiumionen-Zellen und werden in erster Linie zur Verschattung von Gebäuden und Fahrzeugen entwickelt. Im Rahmen des EU-Projekts Switch2Save sind wir für unser Team Elektrochrome Systeme auf der Suche nach Unterstützung für die Weiterentwicklung elektrochromer Zellen hinsichtlich deren Anwendbarkeit in dimmbaren Gebäudeverglasungen (sog. Smart Windows).

Die Entwicklung neuartiger Materialien und Systeme sowie deren Prozessierung im Pilotmaßstab - das sind die großen Herausforderungen und Ziele aktueller Forschung am Fraunhofer ISC und auch Ziel deiner Arbeit.

Die Masterarbeit umfasst vorrangig die Mitarbeit an der Entwicklung neuartiger elektrochromer Dünnschichtelektroden auf Basis von Metalloxiden zur Herstellung elektrochromer Zellen mittels moderner Beschichtungsverfahren.

Klingt spannend? Du willst Teil dieser hochaktuellen Forschungs- und Entwicklungsarbeit werden? Dann warten folgende Aufgaben auf dich:

DU ...

  • arbeitest in Laboren mit modernster Ausstattung
  • stellst neuartige elektrochrome Dünnschichtelektroden her und optimierst die bestehenden Prozesse
  • stellst elektrochrome Zellen her und charakterisierst diese
  • führst (spektro)elektrochemische Messungen durch und optimierst die Elektrodenkonfiguration
  • passt die Schaltparameter an und untersuchst die Zyklenstabilität
  • wertest die neu erfassten Daten aus und planst die weiteren Entwicklungsschritte
  • du arbeitest im EU-Projekt "Switch2Save" mit

Welchen Background bringst du hierfür mit?
Du bist in einem natur- oder ingenieurwissenschaflichen Studiengang mit der Fachrichtung Chemie, Materialwissenschaften, Physik/Nanostrukturtechnik oder einem ähnlichen Bereich eingeschrieben? Idealerweise hast du auch schon erste Erfahrungen im Bereich der Elektrochemie gesammelt und kennst dich ein wenig mit Programmiersprachen (vorzugsweise Python) aus? Ein gewisses Verständnis und Interesse im Bereich der Datenwissenschaften setzen wir voraus. Außerdem bist du strukturiertes, analytisches und selbstständiges Arbeiten gewohnt? Super, dann passt du perfekt zu uns!

Wir haben dein Interesse geweckt?
Wenn du jetzt noch mehr über das Fraunhofer ISC bzw. über das Fraunhofer F&E Zentrum Elektromobilität Bayern FZEB erfahren willst, dann kannst du dies auf unserer Internetseite unter folgendem Link tun: https://www.fzeb.fraunhofer.de/ oder https://www.isc.fraunhofer.de/de/arbeitsgebiete/materialien/elektrochrome-systeme.html
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf 7 Monate befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

 

Herr Marco Schott
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg
E-Mail: marco.schott@isc.fraunhofer.de
Tel: 0931 4100-556

Bitte bewirb dich online, indem du unten auf den Button »Bewerben« klickst.
Wir beachten die gültige Datenschutzgrundverordnung bei der Bearbeitung deiner Bewerbung!

Kennziffer: ISC-2021-19 Bewerbungsfrist: 31.5.2021

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote