Finden Sie 4.015 aktuelle Stellenangebote

Masterarbeit im Bereich Partikeltechnologie Kennziffer: ISC-2018-55

Am Fraunhofer ISC besteht ab sofort die Möglichkeit zur Anfertigung einer

Masterarbeit im Bereich Partikeltechnologie

Staubabweisende Oberflächen für Solaranwendung
Staub auf PV-Modulen ist vor allem in der Wüste ein großes Problem, da er die Effizienz und somit die Ausbeute der Module erheblich vermindert. Im Rahmen der Masterarbeit sollen staubabweisende Schichten mittels Dip-Coating hergestellt werden. Dabei soll vor allem der Einfluss der Schichtdicke, die Polarität der Schichten und die Zugabe von Mikropartikeln untersucht werden. Die Schichten werden anschließend mit verschiedenen Analysemethoden charakterisiert und für die Anwendung in PV-Modulen getestet.

Über die Gruppe Partikeltechnologie (Karl Mandel)
Forschungsthemen: In der Nachwuchsforschergruppe von Karl Mandel dreht sich alles um Synthese und das Processing von Nano- und Mikropartikeln. Die Gruppe betreibt sowohl Grundlagenforschung, als auch Anwendungsentwicklung. Dies ist möglich, da die Gruppe sowohl am Lehrstuhl für Chemische Technologie der Materialsynthese, als auch am Fraunhofer Institut für Silicatforschung ISC angesiedelt ist.

Was Sie mitbringen

  • Studium der Chemie oder Materialwissenschaft
  • Zuverlässiges, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Motivation, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

  • Ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Wenn Sie an dem beschriebenen Themenfeld interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen möglichst online über den unten stehenden Link. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Bei konkreten Fragen zur Stelle können Sie sich auch direkt an die folgenden Ansprechpartner wenden:

Dr. Karl Mandel
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Telefon +49 931 4100 402
karl-sebastian.mandel@isc.fraunhofer.de

Claudia Stauch
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Telefon +49 931 4100 597
claudia.stauch@isc.fraunhofer.de


Kennziffer: ISC-2018-55
Berwerbungsfrist: 01.10.2018

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote