Finden Sie 5.584 aktuelle Stellenangebote

Gärtnermeister (m/w/d) im Garten- und Landschaftsbau gesucht!

Die Justizvollzugsanstalt Würzburg sucht einen
Gärtnermeister (m/w/d) im Garten- und Landschaftsbau in Vollzeit
(Landschafts- und Baumpflege; Beamtenlaufbahn, uniformierter Dienst)

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet im Arbeitnehmerverhältnis bis zum Beginn der Ausbildung im Werkdienst der bayerischen Justizvollzugsanstalten am 01.02.2023 (mit Übernahme in den 18-monatigen Vorbereitungsdienst als Beamter/Beamtin auf Widerruf).


Ihre Aufgaben:

  • vielseitiges gärtnerisches und landschaftsbauliches Aufgabenfeld
  • Beaufsichtigung, Anleitung und berufliche Bildung der im Betrieb eingesetzten Strafgefangenen sowie die Mitwirkung an deren Resozialisierung
  • Zusammenarbeit mit anderen Gewerken in der Anstalt sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Fachgruppen in der Anstalt
  • Unterstützung und Vertretung des Leiters des Baubetriebs

       

      Einstellungsvoraussetzungen:

      • Meisterprüfung oder eine gleichwertige Ausbildung mit anerkannter Befugnis zur Lehrlingsausbildung
      • weitere Voraussetzung für eine Beschäftigung in der Laufbahn der 2. Qualifikationsebene im Werkdienst ist die erfolgreiche Ableistung eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes (im Beamtenverhältnis auf Widerruf)

      Hierzu können Bewerber zugelassen werden, die

      • über die deutsche Staatsangehörigkeit verfügen
      • Höchstalter am 01.02.2023: 44 Jahre
      • die Voraussetzungen für eine Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf erfüllen, d. h. insbesondere als persönlich geeignet für die vorgesehene Tätigkeit beurteilt werden können

       

      Ihr Profil:

      • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Organisations- und Durchsetzungsvermögen sowie ein ausgeprägtes Verantwortungs- und Regelbewusstsein
      • physische und psychische Belastbarkeit
      • Erfahrung im Bereich der Lehrlingsausbildung
      • unvoreingenommener Umgang mit straffälligen Menschen

       

      Unser Angebot für Sie:

      • ein sicherer Arbeitsplatz nach bestandener Qualifikationsprüfung im Beamtenverhältnis mit guten Entwicklungs- und Verdienstmöglichkeiten beim Freistaat Bayern
      • geregelte Arbeitszeiten
      • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
      • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenfeld in der JVA Würzburg
      • Arbeiten und Wohnen in der Tourismusregion Würzburg mit hohem Freizeitwert

       

      Der 18-monatige Vorbereitungsdienst findet ab 1. Februar 2023 in der JVA Würzburg (Praxis) sowie an der Justizvollzugsakademie Straubing (Theorie) statt.

      Ausführliche Informationen zum Stellenprofil als Beamter/Beamtin im Werkdienst erhalten Sie unter: www.justiz.bayern.de/justizvollzug/bewerber/werkdienst/

       

      Weitergehende Auskünfte erteilt gerne die Personalleiterin Frau Siebert unter 0931/2702-104.


      Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

      Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerber (m/w/d) der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu. Die Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss vernichtet. Bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass mit der Bewerbung verbundene Kosten nicht erstattet werden können.


      Vollständige schriftliche Bewerbungen (bestehend aus einem Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Schul- und Berufsschulzeugnissen, Meisterbrief, sonstigen Nachweisen wie z. B. Fortbildungen und Arbeitszeugnisse) werden vorzugsweise per E-Mail an bewerbung.wue@jv.bayern.de oder postalisch an Justizvollzugsanstalt Würzburg, Friedrich-Bergius-Ring 27, 97076 Würzburg erbeten.


      Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!