Finden Sie 5.862 aktuelle Stellenangebote

Bildungsreferent/pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Aufbau und Betrieb einer Umweltbildungsstation

Der Landkreis Kitzingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Aufbau und Betrieb einer Umweltbildungsstation mit Schwerpunkt „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Eine Verteilung der Aufgaben auf zwei Teilzeitkräfte ist möglich, sofern eine tägliche Besetzung und ein reibungsloser Ablauf der Sachbearbeitung gewährleistet sind.

 

Ihre primäre Aufgabe ist es, die Bildungsarbeit der geplanten Umweltstation Kitzinger Land umzusetzen und dabei gerne auch eigene Ideen mitzubringen. Geeignete Räumlichkeiten für ein umfangreiches Bildungsangebot entstehen derzeit im „Alten Hafen“ in Marktsteft (Büros, Werkraum, Seminarraum, Außengelände). Bis diese bezugsfertig sind, ist ihr Dienstort das Landratsamt Kitzingen.

 

Für das Jahr 2023 besteht ein Bildungsprogramm, das an verschiedenen Standorten im Landkreis angeboten wird. Zielgruppen sind vor allem Erwachsene und Familien. Themenschwerpunkte sind unter anderem „Nachhaltige Landnutzung und Ernährung“, „Hotspot Klimawandel – Wasser und Klimaschutz“, „BNE und Persönlichkeitsentwicklung“. Die Angebote werden teilweise mit Hilfe externer Honorarkräfte umgesetzt.
Bestehende Lernmodule für Schulklassen (Grundschule, Mittelstufe) wurden in den vergangenen Jahren bereits entwickelt und bilden ein festes Angebot der geplanten Umweltstation.


Ihre weiteren Aufgaben sind:

  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation zielgruppenspezifischer Angebote in BNE und deren fachliche Betreuung
  • BNE-Modulentwicklung für verschiedene Zielgruppen
  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Weiterbildungen für Multiplikatoren und Honorarkräfte
  • Einarbeitung in bestehende Lernmodule der BNE-Koordinierungsstelle und deren Umsetzung
  • Durchführung pädagogischer Angebote und Veranstaltungen (auch abends und am Wochenende)
  • Netzwerkarbeit
  • Betreuung des öffentlichen Publikumsverkehrs am künftigen Standort Marktsteft zu den regulären Öffnungszeiten
  • Konzeption und Abrechnung von Förderanträgen, Erstellung von Verwendungsnachweisen und Auszahlungsanträgen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss in einer einschlägigen Fachrichtung (z. B. pädagogischer oder naturwissenschaftlicher Bereich) oder ggf. eine adäquate Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Eine anerkannte Zusatzqualifikation/berufsbegleitende Fortbildung im Bereich Umweltpädagogik/BNE ist erwünscht, jedoch nicht zwingend erforderlich
  • Berufserfahrung im Bereich Umweltbildung/-pädagogik, Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • selbständiges, strukturiertes, kreatives und zielgerichtetes Arbeiten sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Textsicherheit, Präsentationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Engagement
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität (aufgrund der Bildungsarbeit insbesondere auch in den Abendstunden und an Wochenenden)
  • eine integrationsfähige Persönlichkeit mit ausgeprägtem Organisationstalent
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten Pkws
  • Bereitschaft und Freude an regelmäßigen Fortbildungen und Weiterbildungen


Wir bieten Ihnen:

  • leistungsgerechte Bezahlung nach den geltenden tarifvertraglichen Regelungen entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine Tätigkeit in einem motivierten Team mit angenehmen Betriebsklima
  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement (u. a. i-gb-Card)

Das Landratsamt Kitzingen fördert aktiv die Gleichstellung aller Geschlechter.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Fachliche Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne der Leiter des Sachgebietes Wirtschaftsförderung, Tourismus, ÖPNV, BNE, Herr Frank Albert, Tel. 09321 928-1100.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerberportal www.kitzingen.de/stellenausschreibung  bis spätestens 16.10.2022.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!