Finden Sie 4.558 aktuelle Stellenangebote

Berufspraktikant*in (m/w/d) für eine neue Inklusive Kindertagesstätte

Die Lebenshilfe Würzburg e.V. sucht zum 01. September 2023 und für das Schuljahr 2024/2025

eine/n

Berufspraktikant*in (m/w/d)

für eine neue Inklusive Kindertagesstätte

in Würzburg-Heidingsfeld in Vollzeit 

Kennziffer 7104

Die Lebenshilfe Würzburg sucht für eine neu geschaffene Kindertagesstätte eine/n Berufspraktikant*in (m/w/d) in Vollzeit. Die inklusive Kita startet im September 2023 in einem neu gebauten Gebäude in Würzburg-Heidingsfeld.

Auf 300 m2 entsteht hier eine familiäre Einrichtung mit 28 Kindern ab einem Jahr bis zum Schuleintritt. Die Pädagogik der Vielfalt ist die Grundlage der inklusiven Einrichtung. Im Vordergrund stehen das Zusammenleben aller Kinder und die Teilhabe eines jeden Kindes beim Spielen und Lernen. Das Konzept verzichtet in der pädagogischen Arbeit bewusst auf eine Einteilung in Kleinkind- und Kindergartengruppe, in Kinder mit und ohne Förderbedarf. In der Kita finden Kinder einen inklusiven Bildungsort und den Raum zur individuellen Entfaltung und haben die Möglichkeit, vielfältige Kontakte, Beziehungen und Freundschaften mit Kindern und Erwachsenen zu entwickeln.

Alle verfügbaren Räume des Hauses werden als Ganzes gedacht, differenziert gestaltet und genutzt. Den Kindern eröffnet sich damit ein umfangreiches und vielfältiges Spielfeld, das ihre Erfahrungs-, Handlungs- und Entscheidungsspielräume erweitert. Sie können sich je nach Bedürfnis und Interesse dorthin begeben, wo sie das tun können, was für sie gerade von Bedeutung ist.

Eine offene pädagogische Haltung ermöglicht die Individualisierung der Kinder und macht es möglich, alle Kinder aufzunehmen und die Aussonderung von Kindern zu vermeiden. Nicht die Kinder passen sich dem System an, sondern die Kita passt sich den Entwicklungsbedürfnissen der Kinder an und schafft notwendige Voraussetzungen.

Teilhabe für alle Kinder zu gewährleisten meint damit, die kontinuierliche, prozessorientierte Gestaltung eines inklusiven, pädagogischen Alltags in der Kita.

Hierfür suchen wir eine/n interessierte/n Berufspraktikant*in.

 Bei uns erwartet Sie:

Sie starten als Teil einer neu gegründeten Einrichtung, mit neuem Team und neuen Familien. Wir gestalten Bildungs- und Entwicklungsprozesse gemeinsam mit den Kindern und orientiert an ihren individuellen Bedürfnissen. Kinderrechte stehen für uns im Mittelpunkt. Partizipation, Teilhabe, Vielfalt und Bildungspartnerschaft sind für uns nicht nur Schlagworte, sondern die Basis für unser (pädagogisches) Handeln.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Identifikation mit der Pädagogik der Vielfalt
  • Pädagogische Arbeit mit Kindern von 1 bis 6 Jahren
  • Umsetzung des Bildungs-, Erziehungs-, und Betreuungsauftrags
  • Beobachtung und Dokumentation der Lern- und Entwicklungsprozesse der Kinder
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Organisation und Gestaltung vom Kita-Alltag
  • Übernahme und Verantwortung für pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Was Sie mitbringen:

  • Sie sind Studierende*r (m/w/d) der Fachakademie für Sozialpädagogik im 5. berufspraktischen Jahr / BP.
  • Interesse und Bereitschaft in unserem inklusiven Konzept zu arbeiten
  • Präsenz in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern
  • Aufbau stabiler und vertrauensvoller Bildungspartnerschaften und Einbeziehung der Eltern in den Kita-Alltag
  • Interesse an persönlicher und fachlicher Weiterentwicklung sowie der pädagogischen Qualität
  • Kollegialität und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Einen spannenden vielseitigen neuen Arbeitsplatz
  • Ein respektvolles, wertschätzendes und tolerantes Arbeitsklima
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet und Flexibilität bei der Arbeitsplatzgestaltung
  • Eine moderne und neu ausgestattete Kita
  • Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kollegiale Beratung und eine qualitative Einarbeitung und Begleitung im inklusiven Konzept
  • Ein familiäres Miteinander und Raum für Mitgestaltung
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes, unter anderem: 30 Tage Erholungsurlaub und bezahlte Freistellung am 24. und 31.12., Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung, Leistungsentgelt

Die Lebenshilfe Würzburg, als Träger der neuen Kita, ist ein zukunftsorientierter Verein, der in verschiedenen Einrichtungen Menschen mit Behinderung und Ihre Angehörigen durch wertvolle Angebote „beim Leben mitten in der Gesellschaft“ unterstützt und in Teilbereichen Marktführer ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 7104. 

Bevorzugt per Email in einer pdf-Datei an: bewerbung@lebenshilfe-wuerzburg.de

oder postalisch an:

                 Lebenshilfe Würzburg e.V.
                 Personalabteilung
                 Mainaustr. 38
                 97082 Würzburg

 Hinweise:

Wir möchten Sie ferner darauf hinweisen, dass wir aus Sicherheitsgründen Anhänge in Word- oder Excel-Dateien oder anderen Netzwerken (z.B. Cloud, etc.) nicht öffnen.

Grundsätzlich werden Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt. Um allen Beteiligten Kosten zu ersparen können Sie Ihre Bewerbung elektronisch einreichen.

 Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erhält jede*r Bewerber*in eine schriftliche Abschlussmitteilung. Mit ihrer Bewerbung erklären sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen so lange aufbewahren bis wir das Bewerbungsverfahren als abgeschlossen betrachten können bzw. bis die datenschutzrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Anschließend werden die personenbezogenen Unterlagen der nicht eingestellten Bewerber*innen vernichtet.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!