Finden Sie 4.015 aktuelle Stellenangebote

Bachelorarbeit/Masterarbeit zur Entwicklung und Charakterisierung wirkstoffbeladener Trägerstrukturen für therapeutische Anwendungen Kennziffer: ISC-2018-51

Am Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien TLZ-RT des Fraunhofer ISC besteht ab sofort die Möglichkeit zur Anfertigung einer

Bachelorarbeit/Masterarbeit zur Entwicklung und Charakterisierung wirkstoffbeladener Trägerstrukturen für therapeutische Anwendungen

Das Fraunhofer-Translationszentrum für Regenerative Therapien TLZ-RT des Fraunhofer ISC fügt unterschiedlichste wissenschaftliche Disziplinen zusammen. Chemiker, Materialwissenschaftler, Biologen, Physiker, Biotechnologen und Mediziner arbeiten gemeinsam an der Umsetzung in die präklinische und klinische Anwendung, in Kooperation mit Unternehmen aus Medizintechnik und Pharmaentwicklung. Ein Schwerpunkt des TLZ-RT liegt in der Entwicklung von neuen und innovativen Therapieverfahren für eine personalisierte Medizin. Beispielsweise wurde im Laufe der letzten Jahre ein innovatives faserförmiges Material zur Heilung von chronischen Erkrankungen der Haut entwickelt. Ziel der geplanten Projektarbeit ist die Entwicklung eines Drug Delivery Systems auf Basis von anorganischen Fasern.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Literaturrecherche
  • Organische und anorganische Synthese (Sol-Gel-Prozesse)
  • Weiterverarbeitung der synthetisierten Mischung zu Trägerstrukturen
  • Umfassende Materialcharakterisierung
  • Untersuchungen zur Wirkstofffreisetzung
  • Optional: Evaluierung der Zytotoxizität des Materials mit Hilfe von Zellkultur-Techniken
Die Arbeiten werden in enger Kooperation mit universitären Forschungseinrichtungen durchgeführt.

Was Sie mitbringen

  • Studium der Chemie oder Materialwissenschaft
  • Kenntnisse in organischer und anorganischer Chemie
  • Zuverlässiges, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Motivation, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

  • Ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Wenn Sie an dem beschriebenen Themenfeld interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen möglichst online über den unten stehenden Link. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Bei konkreten Fragen zur Stelle können Sie sich auch direkt an den folgenden Ansprechpartner wenden:

Dr. Bastian Christ
Fachbereich Theranostik
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Translationszentrum Regenerative Therapien | TLZ‑RT
Neunerplatz 2 | 97082 Würzburg | Deutschland
Telefon +49 931 4100 596 | Fax +49 931 4100 399
bastian.christ@isc.fraunhofer.de

https://www.regenerative-therapien.fraunhofer.de

Kennziffer: ISC-2018-51
Berwerbungsfrist: 31.10.2018

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote