Finden Sie 4.159 aktuelle Stellenangebote

Ausbildung zum Spezialtiefbauer/in

Die wichtigsten Arbeiten des Spezialtiefbauers:

  • Herstellung von Pfähl- und Ankersystemen
  • Injektionsarbeiten (Verpressen von Suspensionen in Bohrlöcher)
  • Anfertigung von Schichtenverzeichnissen (Lehm, Sand und Fels usw.)
  • Durchführung von Qualitätskontrollen und Prüfungen
  • Dokumentation aller Arbeiten

Das bringst Du mit:

  • Mittlere Reife / Hauptschulabschluss
  • Gute Auffassungsgabe
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliche Vorstellungskraft

Deine Ausbildung im Überblick:

  • 3 Jahre Lehrzeit
    Praxis auf Baustellen und Berufsschule in Ammerland
  • Überbetriebliche Ausbildung im Bau-ABC Rostrup
    o1. Ausbildungsjahr: 20 Wochen
    o2. Ausbildungsjahr: 13 Wochen
    o3. Ausbildungsjahr: 4 Wochen

Ausbildungsvergütung:
1. Jahr: 850,00 € brutto
2. Jahr: 1.200,00 € brutto
3. Jahr: 1.475,00 € brutto
30 Arbeitstage Urlaub bei einer 40 Stundenwoche


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf unterfrankenjobs.de - vielen Dank!